T.C. Boyle im Interview über „San Miguel“, gelesen von Jan Josef Liefers

Wir trafen T.C. Boyle zum Interview, um über seinen neuen Roman „San Miguel“ zu sprechen …

Im Jahr 1880 lässt sich auf der kleinen Insel San Miguel, weit vor der Küste Kaliforniens, Marantha Waters nieder. Sie erhofft sich auf dem Wind umpeitschten Eiland Heilung von ihrer Krankheit. Außer ihrem Mann, einem traumatisierten Veteranen des amerikanischen Bürgerkriegs, und ihrer Adoptivtochter, gibt es dort nur noch eine Handvoll Schafe. Die Herausforderungen der Isolation treffen die Familie härter als erwartet. Als 1930 die New Yorker Buchhändlerin Elise Lester gemeinsam mit ihrem Mann auf die Insel zieht, ist diese bereits wieder verlassen. Sie finden hier die ersehnte Ruhe und Frieden. Doch die Idylle wird durch den aufziehenden Weltkrieg bedroht …
(Deutsche Untertitel im Menü unter dem Video einblenden!)

Interview: der Hörverlag

Das Hörbuch im Hörverlag wird gelesen von Jan Josef Liefers:

Diesen Artikel teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone