Unterwegs mit der Lernraupe: Die neue Vorschul-Lernreihe im Hörverlag

Neugier, Ausdrucksfähigkeit, Konzentration und Zuhören: Die Vorschul-Lernraupe ist die erste für das Hören entwickelte Lernreihe. Unsere neue Reihe startet gleich mit zwei Themengebieten: Zahlen und erstes Rechnen sowie Buchstaben und Laute. Eingebettet in unterhaltsame Geschichten rund um den fünfjährigen Finn, der so gern schon ein Schulkind wäre, und seine lustige Lernraupe Lilo, vermittelt sie, wie viel Spaß Lernen machen kann. Wir trafen die Autorin Swantje Zorn, die lange Zeit als Redakteurin der ZDF-Kindernachrichten logo! unterwegs und bei uns im Hörverlag als Lektorin im Kinder- und Jugendbereich tätig war. Heute arbeitet sie für das Kinderprogramm des Schweizer Fernsehens.

Swantje Zorn_copyright Sven Engesser

Hörspiele für Kinder erzählen meist spannende Geschichten. Sind Zählen, Rechnen und Buchstabieren nicht ganz schön abstrakte Inhalte für dieses Medium?
Ich finde nicht, dass diese Inhalte abstrakt, trocken oder langweilig sind! Genau das soll die Hörspielreihe zeigen: Die Welt des Wissens ist spannend. Im Alltag der Kinder verstecken sich unzählige Lernmöglichkeiten, die Spaß machen und nur darauf warten, von ihnen entdeckt zu werden. Dieser Leitgedanke ist übrigens auch zentraler Bestandteil der „Bildungsprogramme für Kitas“, an denen ich mich bei der Konzeption der Reihe orientiert habe.

Was für Vorteile hat ein Lern-Hörspiel gegenüber einem Lern-Buch?
Konzentriertes Zuhören ist eine Kernkompetenz, die spätestens in der Schule wichtig wird. Und womit könnte man Zuhören besser üben als mit einem Hörbuch? Anders als bei den meisten Lern-Büchern brauchen die Kinder für die Lern-Hörspiele keine Hilfe von Erwachsenen, sondern können sie selbstständig anhören. Ein weiterer Vorteil ist, dass Kinder Hörspiele immer wieder anhören, dadurch können sie das Gelernte vertiefen. Außerdem werden die Hörer angeregt, mitzuraten, weiterzudenken und in ihrem eigenen Alltag auf die Suche nach Lernabenteuern zu gehen.

Der fünfjährige Finn, Hauptfigur Ihrer Hörspiele, ist aufgeweckt, wissbegierig und voller Lerneifer. Die meisten kleinen Zuhörer werden sich in ihm wiedererkennen – nach dem Motto: Was Finn kann, kann ich auch!
Das hoffe ich! Die Zuhörer sollen mit Finn mitfühlen und mitlernen. Finn ist übrigens kein Streber,
auch er muss manchmal von seiner Freundin, der Lernraupe Lilo, motiviert werden, nach neuem Wissen zu suchen.

Welche Titel sind als nächstes geplant?
Die nächsten beiden Abenteuer von Finn und der Lernraupe stehen schon fest und sind auch schon in
Vorbereitung. Ein Hörspiel wird es zum Thema „Konzentration“ geben, ein weiteres zum „logischen
Denken“. Erscheinen werden sie im Herbst 2015.

Foto Swantje Zorn: © Sven Engesser
Interview: © Alice Werner im Auftrag von der Hörverlag

Diesen Artikel teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone